Archiv der Kategorie: Allgemein

Neuigkeiten bei DB0DOS

Neue Betriebsart bei DB0DOS

Das Relais für den Amateurfunk im Raum Osnabrück.

keine Vernetzung

FM   438,400  MHz  -7,6 MHz:

CTCSS 123 Hz, TX-Nachlauf ca. 3 Sekungen, 

Bei den DStar-Relais von DB0DOS haben sich folgende Änderungen ergeben:

438,400 -7,6 MHz:    DStar wurde abgeschaltet!

DMR ist weiterhin in Betrieb, kein Reflektor geschaltet. User müssen auf TS2 gewünschte Verbindung selbst schalten.

439,45625 -7,6 MHz: 

Das Relais wurde von DCS001 C auf DCS001 D umgeschaltet – manuelle Umlinkung möglich.

Verbesserungen an DB0DOS 70cm FM und DB0DOS 2m

Es wurden die NF-Pegel am 70cm Relais eingestellt. Außerdem wurde die interne CW – Rufzeichenkennung abgeschaltet. Das Relais ist jetzt mit den Hansalink verbunden.

Beim 2m Relais wurde eine andere Antenne aufgebaut. Nach ersten Erkenntnissen hat sich die Empfindlickeit erheblich erhöht. Deswegen bitten wir ringsum  um um Rapporte.

Gruß zum Jahresende

Ein ereignisreiches Jahr liegt hinter uns und der gesamten Interessengemeinschaft Amateurfunk Osnabrück. Mit vereinten Kräften wurde der umfangreiche Umzug von DB0DOS ebenso gestemmt wie die Reaktivierung zahlreicher HAMNET-Linkstrecken in unserem Einzugsgebiet.

Nun, da die Festtage kommen, ist bei vielen wieder etwas zeit für das Hobby Amateurfunk. Wir würden uns freuen, den ein oder anderen seltenen Gast mal wieder auf unseren Umsetzern begrüßen zu dürfen.

Der Vorstand der IAO wünscht allen Mitgliedern und Gästen ein frohes, besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Amateurfunkjahr 2018!

Relaisfunkstelle DB0VL

Die Relaisfunkstelle DB0VL in der Nähe von Lingen / Ems ist wieder reaktiviert worden und in Betrieb. Frequenz FM 439,050 Mhz

Der Umbau auf das von der BNetzA geforderte 12,5 kHz-Raster ist mit neuer Technik in Arbeit. Auch wird eine Erweiterung für digitale Modis vorbereitet. Frequenz 439,550 MHz

Zuschüsse (genannt Spenden) sind sehr willkommen.

vy 73  Das Relais – Team

Neuer Server bei DB0OSN

Bei DB0OSn wurde heute ein neuer Server in Betrieb genommen. Dieser ersetzt das bisherige System, das wir 2009 in Betrieb genommen hatten und nun schon einige Verschleißteile zeigte.
Wir werden nun nach und nach die Dienste wieder in Betrieb nehmen. Da wir jetzt mit virtuellen Maschinen arbeiten können wir auch die ältere Packet-Radio-Software im HAMNET wieder ohne Einschränkungen betreien. Es kann jedoch noch einige Tage dauern bis alles wieder wie gewohnt funktioniert.

ATV, 10 GHz Versuchsreihe

Am 18.6.2016 trafen sich wieder einmal die ATV-Freunde von DB0TEU. Beim Frühstück in Atter im Wintergarten der Bäckerei Grave ging es um die veränderte Lage von DB0TEU und damit die Aktivierung der Nutzer und Interessenten auf 10 GHz.

Martin DF9CR entwickelte ein TX-Set für Versuche, damit kann man  vom eigenen QTH Versuche machen.

Ist es möglich das ATV-Relais zu erreichen  ?

Diese Change sollten alle jetzigen Nutzer und Interessenten die noch nicht auf 10 GHz senden nutzen. Der BluecapTX ist ein kompletter 10 GHz TX, abgestimmt auf die Frequenz von DB0TEU 10.420 MHz. Er produziert 220mW.

Bitte beim Team DF9CR oder DL2MB ( Link zu DB0TEU ) melden.

DB0OBK ohne CTCSS

Bei DB0OBK wurde heute am 22.4.2016 der Subton CTCSS Betrieb wieder abgeschaltet. Wir haben ein neues Bandpassfilter vor den RX geschaltet, um die hohen Feldstärken der anderen Sender am Standort zu dämpfen. Wir wünschen uns, dass damit die lästigen Störungen verschwinden. Die Auftastung des Relais kann natürlich immer noch mit eingeschaltetem CTCSS Subton erfolgen. Wir weisen vorsorglich darauf hin, dass bei wiederkehrenden Störungen CTCSS 123 Hz wieder eingeschaltet wird. Last uns beobachten.

Wir wünschen ein frohes 2016

Die Interessengemeinschaft Amaterufunk Osnabrück wünscht allen Mitgliedern, Freunden und Besuchern dieser Webseite ein frohes neues Jahr und einen guten Start in 2016!

Wie in den vergangenen Jahren wollen wir uns bemühen, für den Amateurfunk in der Region Osnabrück zu arbeiten und unseren Mitgliedern und Freunden ein funktionierendes Relaisstellennetz zu ermöglichen.

Auch dieses Jahr wird uns dabei mit Sicherheit nicht langweilig. Neben einer notwendigen Revision der Server-Systeme bei DB0OSN stehen noch einige weitere Projekte auf der Ideenliste. Details hierzu werden die Mitglieder der IAO wie üblich auf der Ende Februar turnusmäßig stattfindenen Jahreshauptversammlung besprechen und beschließen. Die Einladung wird natürlich rechtzeitig hier veröffentlicht werden.