Archiv der Kategorie: NordWestLink

Probleme im NordWestLink / HAMNET

Aufgrund eines Problems auf der HAMNET-Linkstrecke zwischen DB0OL Oldenburg und DB0PDF in der Sager Schweiz kam es heute zu starken Ausfällen in der Verbindung des NordWestLinks. Der Link wurde nun umgestellt. Einige Relais haben sich auf dem sekundäeren Server auf dem Dörenberg angemeldet, die Verbindung zwischen den Servern in Bremen und auf dem Dörenbergt läuft übergangsweise über eine stabile Internetleitung. Die Karte zeigt somit noch einige rote Relais, es funktioniert aber aktuell alles korrekt.
Die OM in Oldenburg werden natürlich versuchen, die HAMNET-Strecke wieder in alter Qualität zur Verfügung zu stellen, dies kann jedoch sicher noch einige Zeit dauern. Solange werden wir das Backup über das Internet natürlich bestehen lassen.

DB0NN nach Schaden komplett verloren

Nach einem Großschaden am Standort unseres Partner-Relais DB0NN ist leider nach aktuellem Stand die komplette Relais-Technik verloren. Diese traurige Nachricht erreichte uns heute Morgen. Wir müssen nun zunächst abwarten wie es weitergeht. Sicher ist aber schon jetzt, dass die gesamte Technik neu angeschafft werden muss. Es wird daher sicherlich eine sehr lange Zeit dauern, bis DB0NN hoffentlich wieder on air gehen kann. Wir werden an dieser Stelle weiter berichten, sobald mehr Details bekannt sind.

Netzwerkstörung bei DB0NN

Bei unserem Partner-Relais DB0NN in Verden gibt es seit gestern Nachmittag leider ein Netzwerkproblem, ausgelöst vermutlich durch den Sturm „Zoltan“, so dass das Relais aktuell nur stand-alone arbeitet. Reinhard wird in den kommenden Tagen nach dem Problem schauen, dann wissen wir hoffentlich was zu tun ist und ob wir hier etwas ausrichten können.
Update: Fehler behoben, Relais wieder via HAMNET mit dem NordWestLink verbunden.

DB0NN Heidewind-Relais wieder in Betrieb

Das VHF-Relais bei DB0NN in der Nähe von Verden (145,7375 MHz mit üblicher Ablage) ist wieder in Betrieb. Hierfür wurde ein neuer Steuerrechner bei uns in Osnabrück vorbereitet und heute am Relais in Betrieb genommen. Zusätzlich ist DB0NN nun mit dem HAMNET verbunden.
Aktuell sendet der Umsetzer noch mit geringer Leistung, wie bereits in den vergangenen Monaten. Der Einbau der neuen Endstufe ist aber in Kürze geplant, so dass das Relais dann hoffentlich auch in Bremen und anderen, momentan schlecht ausgeleuchteten Bereichen wieder gut zu hören sein wird.
DB0NN ist mit dem NordWestLink verbunden und standardmäßig in den Raum 49 „HansaLink“ geschaltet. Wir wünschen viel Spaß bei der Nutzung!

DB0NN VHF außer Betrieb

Aufgrund eines technischen Problems ist unser 2-m-Partner-Relais DB0NN bei Verden aktuell außer Betrieb. Leider ist offenbar der Steuerrechner defekt, so dass zunächst ein neuer Rechner bei uns in Osnabrück aufgesetzt und dann in Verden eingebaut werden muss. Bis dies erfolgt ist, kann es leider einige Tage dauern. Wir hoffen, die Ausfallzeit möglichst kurz halten zu können und bitten die User um etwas Geduld.