ATV Frühstück, 10 GHz Versuchsreihe

Am 18.6.2016 trafen sich wieder einmal die ATV-Freunde von DB0TEU. Beim Frühstück in Atter im Wintergarten der Bäckerei Grave ging es um die veränderte Lage von DB0TEU und damit die Aktivierung der Nutzer und Interessenten auf 10 GHz.

Martin DF9CR entwickelte ein TX-Set für Versuche, dieses kann man ausleihen und vom eigenen QTH Versuche machen.

Ist es möglich das ATV-Relais zu erreichen  ?

Diese Change sollten alle jetzigen Nutzer und Interessenten die noch nicht auf 10 GHz senden nutzen. Der BluecapTX ist ein kompletter 10 GHz TX, abgestimmt auf die Frequenz von DB0TEU 10.420 MHz. Er produziert 220mW, benötigt wird nur eine Videoquelle ( Testbildgenerator oder Kamera ). Der TX hat eine Schelle, mit der er problemlos am Mast oder Besenstiel befestigt werden kann. Eine Videoquelle und ein 8m Steckmast mit Stativ für Versuche kann auch ausgeliehen werden. Bitte beim Team DF9CR oder DL2MB ( Link zu DB0TEU ) melden.

Testbetrieb beendet, vielen Dank

Heute um 13.00 Uhr wurde der Testbetrieb auf 145,7125 MHz planmäßig beendet.
Durch viele Rückmeldungen von mobilen, portablen und festen Stationen haben wir während des Tests einen guten Eindruck erhalten, wo das Testsystem gut funktioniert und wo noch Verbesserungsbedarf besteht. Wir werden die Ergebnisse nun in Ruhe analysieren und daraufhin weiter planen.

Wir möchten uns nochmals bei allen OM bedanken, die uns durch ihre Rapporte weitergeholfen haben.
Wir werden hier berichten, sobald es Neuigkeiten gibt.

Testbetrieb auf 145,7125 MHz

Vom heutigen Freitag, 13.00 Uhr MESZ bis voraussichtlich Sonntag findet auf 145,7125 MHz (DB0OBK) ein Testbetrieb statt. Dieser Betrieb soll uns Erkenntnisse darüber liefern, ob ein Standort geeignet für die Übernahme der Frequenz ist, um eine noch bessere Ausleuchtung zu erreichen. Der Test ist mit der Bundesnetzagentur abgestimmt und läuft unter dem Rufzeichen DB0DOS.

Sehr wichtig sind uns natürlich Rapporte. Wir bitten diese als Kommentar auf diesen Beitrag zu verfassen oder per E-Mail an [Adresse entfernt] zu senden. Vielen Dank für die Unterstützung!

Während des Testbetriebs ist DB0OBK abgeschaltet. Der HansaLink arbeitet mit den verbliebenen Umsetzern normal weiter.

DB0OBK ohne CTCSS

Bei DB0OBK wurde heute am 22.4.2016 der Subton CTCSS Betrieb wieder abgeschaltet. Wir haben ein neues Bandpassfilter vor den RX geschaltet, um die hohen Feldstärken der anderen Sender am Standort zu dämpfen. Wir wünschen uns, dass damit die lästigen Störungen verschwinden. Die Auftastung des Relais kann natürlich immer noch mit eingeschaltetem CTCSS Subton erfolgen. Wir weisen vorsorglich darauf hin, dass bei wiederkehrenden Störungen CTCSS 123 Hz wieder eingeschaltet wird. Last uns beobachten.

Jahreshauptversammlung wählte Vorstand

Die Vorstandsmitglieder der Interessengemeinschaft Amateurfunk Osnabrük wurde auf der gestrigen Jahreshauptversammlung in ihren Ämtern bestätigt. Eine Ausnahme bildet die Aufgabe des Schriftführers, diese liegt nun in den Händen von Andreas Rittgerott, DL1RIT. Er löst Thomas Schierbaum, DH1BDL ab, der das Amt in den vergangenen sechs Jahren ausgeübt hatte.

Bei der Hauptversammlung im Restaurant Busch-Atter gab der Vorsitzende einen Rückblick auf die Arbeit des vergangenen Jahres. Neben einiger neuer Hardware, so etwa neuen Routern wegen der Vergrößerung der HAMNET-Standorte, gibt es noch ein paar Baustellen, die die Aktiven auch im Jahr 2016 weiter begleiten werden. Hierzu gehört der sporadisch auftretende Störträger auf der Eingabe von DB0OBK. Zudem haben einige Computersysteme ihre Altersgrenze erreicht, was sich durch häufigere Ausfälle bemerkbar macht. Hier werden umfangreiche Arbeiten nötig sein, um alle Systeme wieder auf einen stabilen und professionellen Stand zu bringen. Es wird der IAO also auch im Jahr 2016 ganz sicher nicht langweilig werden.

Im Rahmen der Veranstaltung hielt Jochen Witte, DL7JW, einen Kurzvortrag zu den aktuell vieldiskutierten Betriebsarten DMR und C4FM. Hierbei wurde deutlich, dass die IAO das Thema C4FM bis auf weiteres nicht aufgreifen wird. Gründe hierfür sind u.a. eine aus Sicht des Vorstands mangelhafte Technik der Relaisstellen sowie eine proprietäre und nicht umgesetzte Vernetzung. DMR hingegen wird im Raum Osnabrück immer beliebter und es wird sich nach gestern sicher noch der ein oder andere weitere OM zur Anschaffung eines Geräts für diese Betriebsart entschließen.

Einladung Jahreshauptversammlung 2016

Liebe Mitglieder und Freunde,

der Vorstand der Interessengemeinschaft Amateurfunk Osnabrück lädt hiermit herzlich zur ordentlichen Jahreshauptversammlung ein.

Neben den üblichen Tagesordnungspunkten einer Jahreshauptversammlung steht in diesem Jahr auch die Neuwahl des Vorstands an. In seinen Informationen wird der Vorstand einen Rückblick auf die Aktivitäten des vergangenen Jahres geben und außerdem über anstehende Pläne und Änderungen rund um die betreuten Standorte berichten.

In einem Kurzvortrag wird unser stellvertretender Vorsitzender Jochen Witte, DL7JW, einen Überlbick zu digitalen Betriebsarten und deren Möglichkeiten geben. Die Relais der IAO werden hierbei natürlich ebenso Thema sein wie die Frage, ob neue Betriebsarten hinzukommen werden.

Während der Versammlung können Getränke und Speisen à la carte bestellt werden. Dies erspart uns gleichzeitig die Raummiete und ist daher willkommen.

Auch Nichtmitglieder, Partner und Vertreter befreundeter Vereine und Relais sind – wie stets – herzlich willkommen. Wir würden uns über eine kurze Vorankündigung per E-Mail freuen.

Am Veranstaltungsabend ist der Vorstand ab 18.30 MEZ qrv auf DB0OSN (439,350 MHz) und steht für evtl. Einweisungen bereit. Wir hoffen wie immer auf zahlreiche Teilnahme und freuen uns auf ein Wiedersehen!

Für einen modernen Amateurfunk