DM0DOS 10m nur noch mit CTCSS 123 Hz

Aufgrund anhaltender Störungen auf der Eingabe unseres 10-m-Relais haben wir uns dazu entschlossen, das Relais bis auf weiteres nur noch mit CTCSS-Subton 123 Hz zu betreiben. Bitte programmiert den Subton in eure Kurzwellen-Transceiver ein und informiert auch andere YL und OM darüber. Die Ansage des Relais werden wir im Laufe des Tages entsprechend anpassen.
Vorteil der CTCSS-Aktivierung ist, dass wir nun wieder mit voller Empfängerempfindlichkeit arbeiten können und die Squelch nicht andauernd schließen müssen, um den Störungen entgegenzuwirken.

Betriebspause bei DB0VL

In letzter Zeit kam es beim FM-Relais DB0VL in Thuine/Lingen wiederholt zu Störungen, deren Ursache nicht leicht zu finden war. Die Störungen äußerten sich so, dass das Relais unempfindlich wurde und Stationen nicht mehr über den Umsetzer arbeiten konnten. Die Ursache für die Störungen ist nun gefunden, die Behebung wird aber einige Wochen in Anspruch nehmen. Bis dahin bleibt das FM-Relais leider abgeschaltet. Die HAMNET-Linkstrecken arbeiten normal weiter. Sobald es Neuigkeiten gibt, werden wir an dieser Stelle berichten.

DB0NN Heidewind-Relais wieder in Betrieb

Das VHF-Relais bei DB0NN in der Nähe von Verden (145,7375 MHz mit üblicher Ablage) ist wieder in Betrieb. Hierfür wurde ein neuer Steuerrechner bei uns in Osnabrück vorbereitet und heute am Relais in Betrieb genommen. Zusätzlich ist DB0NN nun mit dem HAMNET verbunden.
Aktuell sendet der Umsetzer noch mit geringer Leistung, wie bereits in den vergangenen Monaten. Der Einbau der neuen Endstufe ist aber in Kürze geplant, so dass das Relais dann hoffentlich auch in Bremen und anderen, momentan schlecht ausgeleuchteten Bereichen wieder gut zu hören sein wird.
DB0NN ist mit dem NordWestLink verbunden und standardmäßig in den Raum 49 „HansaLink“ geschaltet. Wir wünschen viel Spaß bei der Nutzung!

DB0NN VHF außer Betrieb

Aufgrund eines technischen Problems ist unser 2-m-Partner-Relais DB0NN bei Verden aktuell außer Betrieb. Leider ist offenbar der Steuerrechner defekt, so dass zunächst ein neuer Rechner bei uns in Osnabrück aufgesetzt und dann in Verden eingebaut werden muss. Bis dies erfolgt ist, kann es leider einige Tage dauern. Wir hoffen, die Ausfallzeit möglichst kurz halten zu können und bitten die User um etwas Geduld.

DB0VL außer Betrieb

Das FM-Relais DB0VL in Thuine/Lingen wurde wegen eines Fehlers außer Betrieb genommen. Leider kam es in der Vergangenheit immer wieder zu Empfangsproblemen, so dass Stationen nicht oder nur mit Störungen über das Relais arbeiten konnten, obwohl sie das Relais gut bis sehr gut hörten. Diese Probleme haben offenbar keine einfache Ursache, wie z.B. eine Fehlabstimmung in der Weiche, so dass der Grund am Standort nicht ermittelt werden konnte. Daher wurde das Relais nun komplett demontiert und wird in der Werkstatt überarbeitet.

Es ist geplant, FM- und DMR-Relais wenn möglich bis Ende Juni wieder in Betrieb zu nehmen. Die HAMNET-Linkstrecken sind weiterhin aktiv, so dass der Lückenschluss zwischen Osnabrücker und Emsland gewährleistet ist.

Gemeinschafts-Fieldday im Raum Osnabrück

Am kommenden Sonntag, den 04.06.2023 ab 10:00 Uhr lädt der DARC-Ortsverband I52 Bramgau alle Funkfreunde aus dem Großraum Osnabrück und darüber hinaus zum Fieldday nach Wallenhorst zur Windmühle Lechtingen, Mühlenstr. 41 in 49134 Wallenhorst ein. Ab 11:00 Uhr wird DL0RND den Rundspruch über unsere Relais live von der Mühle übertragen.

Auch wenn das gemeinsame Treffen und Kennenlernen klar im Vordergrund stehen, soll natürlich unser Hobby Amateurfunk nicht zu kurz kommen. So ist unter anderem der OV I28 Grönegau mit seinen Funkanhängern vor Ort und sorgt mit seinen Masten und Antennen für die nötige HF in der Luft. Der OV I34 Schinkel zeigt interessante Technik rund um den modernen Notfunk und zeitgemäße Datenübertragung sowie Betrieb über den Satelliten QO-100. An Getränken und einem Imbiss vom Grill wird es natürlich ebenfalls nicht mangeln. Am Nachmittag ab 15:00 Uhr öffnet auch die Mühle ihre Türen, so dass die Gelegenheit besteht, eine echte Holländer Windmühle sowie eine Motormühle zu besichtigen oder im Mühlenladen einzukaufen. Damit wird der Fieldday ein tolles Ausflugsziel für die ganze Familie. Das Ende der Veranstaltung ist für ca. 17:00 Uhr geplant.

Wallenhorst ist verkehrsgünstig über die Autobahn 1 oder die Bundestraße 68 erreichbar. Für Einweisungen und weitere Fragen steht die Clubstation DF0BRA am Veranstaltungstag auf den Relais DM0DOS (aus Richtung Süden) sowie DB0DAM (aus Richtung Norden) zur Verfügung. Frequenz vor Ort ist 145,225 MHz.

60 GHz Richtfunkstrecke

Am 15.05.2023 wurde zwischen den Standorten DM0DOS und DB0TEU/DB0DOS eine 60 GHz-HAMNET-Richtfunkstrecke in Betrieb genommen. Es handelt sich um zwei Geräte Mikrotik nRAY, die über eine Strecke von ca. 650 m die beiden Standorte auf dem Teutoburger Wald verbinden. Die neue Richtfunkstrecke kann eine Bandbreite von bis zu 2,3 Gbps zur Verfügung stellen und löst die bisherige 5 GHz-Strecke ab, die aber noch als Backup zur Verfügung steht.

MikroTik nRay mit montierter Ausrichthilfe

Wir bedanken uns bei Jann, DG8NGN, für die tatkräftige Unterstützung.

DM0DOS VHF

Da wir in letzter Zeit einige Probleme mit der Antenne des VHF Relais auf 145.7625 MHz hatten, wurde diese heute ausgetauscht.

Gerne würden wir von euch Empfangsberichte erhalten wir Ihr das Relais aufnehmen könnt und das Signal evtl. verändert hat. Auch im Vergleich mit der 438.775 MHz, deren Antenne nur einige Meter entfernt montiert ist.

Rapport bitte an do6dd@amateurfunk-osnabrueck.de

Für einen modernen Amateurfunk