Die IAO wünscht einen guten Rutsch

Liebe Mitglieder und Funkfreunde,

jeder Jahresrückblick sagt es: 2020 war ein besonderes Jahr. Das gilt natürlich auch für die Interessengemeinschaft Amateurfunk Osnabrück.

Im Sommer 2019 haben wir mit dem Dörenberg einen tollen Standort übernommen, der jedoch auch jede Menge Arbeit bedeutet. Diese Arbeit konnte, wenn auch unter Einschränkungen und nur in kleinen Teams, glücklicherweise auch in 2020 fortgesetzt werden. Den Aktiven rund um Hans-Jürgen, DJ2QW, Rolf, DL2MB, und Tobias, DO6DD, gebührt hierfür besonderer Dank!

Mit unserer ersten Online-Jahreshauptversammlung haben wir im Juni 2020 echtes Neuland betreten. Gemessen daran hat es, so denken wir, gut funktioniert. Wir haben uns jedenfalls über die große Teilnehmerzahl gefreut. Leider konnten aufgrund von Covid-19 noch nicht alle Beschlüsse der Jahreshauptversammlung umgesetzt werden, aber wir bleiben natürlich am Ball.

Im Gegensatz zu vielen anderen Vereinen und Interessengruppen können wir unser Hobby Amateurfunk auch gerade jetzt, wo es gilt zu Hause zu bleiben, fast ungehindert ausüben. Gerne tragen wir mit unserer Infrastruktur und den von uns betriebenen oder unterstützten Relais dazu bei, dass das Hobby weiterhin mit viel Spaß ausgeübt werden kann.

Der Vorstand der Interessengemeinschaft Amateurfunk Osnabrück wünscht allen Mitgliedern und Funkfreunden aus nah und fern einen „guten Rutsch“ und einen schönen Start im neuen Jahr 2020. Bleibt gesund!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.