DB0OSN nach Wasserschaden außer Betrieb

Der vor einigen Tagen gemeldete Ausfall von DB0OSN geht offenbar auf einen Wasserschaden zurück. Wie Udo, DJ4FV, nach einer Überprüfung am Standort feststellen musste, ist Wasser in den Betriebsraum eingedrungen. Das Relais wurde abgebaut und zur Schadenanalyse mitgenommen.
Zum Hintergrund: Das AVZ-Gebäude, in welchem sich DB0OSN befindet, wurde vor einigen Jahren von der Universität Osnabrück aus Brandschutzgründen aufgegeben und für den öffentlichen Zugang gesperrt. Im vergangenen Jahr zog mit dem Rechenzentrum der letzte verbliebene Teil der Uni aus dem Gebäude aus. Zwar hat unser Mietvertrag noch Bestand, dennoch werden am Gebäude natürlich keine Reparaturmaßnahmen mehr vorgenommen und auch wir haben uns selbstverständlich schon länger mit alternativen Standorten beschäftigt. Auch die Server-Dienste im HAMNET waren bereits im vergangenen Jahr zu DM0DOS umgezogen.
Wir werden nun in Ruhe überlegen, wie es weitergeht und an dieser Stelle berichten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.