Alle Beiträge von DO6NP

Vorsitzender Interessengemeinschaft Amateurfunk Osnabrück

HansaLink kurzfristig außer Betrieb, DB0OBK-Eingabe gestört

Am gestrigen Samstag, den 07.03. musste bei DB0OSN nach über 700 Tagen Dauerbetrieb der Server neu gestartet werden. Infolge dessen kam es zu einem Problem beim HansaLink, welches zu 99% in der Nacht zum Sonntag gelöst werden konnte. Der HansaLink arbeitet wieder einwandfrei, lediglich die unterschiedlichen Rogerbeeps je nach Relais fehlen noch und werden in den kommenden Tagen wieder eingerichtet werden.
Davon unabhängig bestehen auf der Eingabe von DB0OBK derzeit Störungen. Diese äußern sich dadurch, dass die Eingabe zwischenzeitlich unempfindlich wird und eigentlich rauschfreie Singale plötzlich stark oder weniger stark verrauscht daherkommen bzw. Stationen gar nicht mehr über das Relais arbeiten können. Dieses Problem ist bekannt und wird baldmöglichst angegangen; da der Fehler jedoch nicht dauerhaft auftritt, ist er leider nicht so leicht zu finden. Hinweise werden gern entgegen genommen.

Einladung zur IAO-Jahreshauptversammlung 2015

Der Vorstand der Interessengemeinschaft Amateurfunk Osnabrück lädt herzlich zur ordentlichen Jahreshauptversammlung 2015 ein.

  • Termin: Freitag, 27.03.2015
  • Beginn: 19.30 Uhr (MEZ)
  • Ort: Hotel – Restaurant Busch Atter, Eikesberg 51, 49076 Osnabrück

Nachfolgend die Tagesordnung der diesjährigen Versammlung:

  1. Begrüßung und Feststellung der Beschlussfähigkeit
  2. Wahl des Protokollführers
  3. Genehmigung der Tagesordnung
  4. Antrag zur Teilnahme von Gästen (*)
  5. Genehmigung des Protokolls der Jahreshauptversammlung v. 28.02.2014
  6. Berichte
    1. Vorsitzender
    2. Kassenwart
    3. Kassenprüfer
  7. Entlastung des Vorstandes
  8. Wahl der Kassenprüfer
  9. Anträge (**)
  10. Ausblick 2015
  11. Terminfestlegung Jahreshauptversammlung 2016
  12. Verschiedenes

* = Gäste sind auf unseren Versammlungen immer willkommen. Der guten Form halber muss gemäß § 8 Abs. 5 unserer Satzung der Teilnahme von Gästen allerdings zugestimmt werden.

** = Anträge der Mitglieder zur Tagesordnung sind spätestens bis zum 13.03.2015 schriftlich (oder per E-Mail) mit einer kurzen Begründung beim Vorsitzenden einzureichen. Spätere Anträge sind als so genannte Dringlichkeitsanträge ebenfalls möglich und werden in der Versammlung zur Behandlung zur Abstimmung gestellt.

Ein Verein lebt immer vor allem von seinen aktiven Mitgliedern! Der Vorstand würde sich daher sehr über aktive Teilnahme freuen, um das Jahr 2015 gemeinsam gestalten zu können.

Anfahrt zu Busch Atter

Busch befindet sich im Osnabrücker Ortsteil Atter nahe der BAB A1. Eine Anfahrtsbeschreibung findet man auf der Webseite von Busch Atter.

HansaLink kurzfristig gestört

Am heutigen Samstag kam es zu einer Unterbrechung, so dass der Server des HansaLinks kurzfristig nicht mehr mit dem HAMNET verbunden war. Schuld war ein Fehler in einem Router, der schwer zu finden aber leicht zu korrigieren war. Gegen 20.30 Uhr war der HansaLink wieder komplett erreichbar.

Rundspruch ab sofort wieder jeden Sonntag

Mit dem ersten Rundspruch am Sonntag, den 01.02.2015 wollen wir den Rundspruch auf neue Füße stellen und diesen nun wie gewohnt regelmäßig auf allen angeschlossenen FM-Relais ausstrahlen.
Seit dem Jahr 2007 wurde der Rundspruch regelmäßig durch die Interessengemeinschaft Amateurfunk Osnabrück ausgestrahlt. Es hatte sich jedoch in den vergangenen Jahren gezeigt, dass diese Leistung durch einige wenige Sprecher unter Federführung von Nils, DO6NP, nicht mehr geleistet werden konnte. Im Rahmen des Rundspruchs hatten wir daher intensiv für neue Sprecher geworben, um ab 2015 eine Arbeitsteilung zu ermöglichen, so dass jeder Sprecher im Regelfall nur einmal im Monat Dienst am Mikrofon hat. Ende Januar ist uns dies nun soweit gelungen, dass wir ein erstes Team auf die Beine stellen konnten. Daher wird die Ausstrahlung pünktlich zum Februar wieder beginnen.
Wir freuen uns auf die neue Zusammenarbeit, sind aber weiterhin dringend auf der Suche nach einigen weiteren Stimmen, die unser Team unterstützen würden und freuen uns über eine Rückmeldung. Technische Voraussetzungen sind kaum zu beachten, ein FM-Transceiver und ein gut lesbares Signal an einem der angeschlossenen Umsetzer sind die einzigen Voraussetzungen.
Die Ausstrahlung über den HansaLink und alle per EchoLink angeschlossenen Relais findet wie üblich Sonntag um 11.00 Uhr „Küchenzeit“ (ME(S)Z) statt. Inhalte sind der Deutschland- sowie der Nordsee-Rundspruch des DARC sowie der VFDB-Rundspruch in Auszügen und lokale Meldungen. Im Anschluss an den Rundspruch findet der traditionelle Bestätigungsverkehr statt, bei dem wir häufig mehr als 60 Stationen begrüßen dürfen.

Ewald Hofrichter, DJ2NX, Silent Key

Am 25. Oktober ist unser lieber OT und Mitglied Ewald Hofrichter, DJ2NX, endgültig von uns gegangen. Wir trauern um einen feinen Menschen und einen engagierten Funkfreund, der den Amateurfunk in Osnabrück in den vergangenen über 60 Jahren wesentlich geprägt hat.
Dabei war er von Anfang an bis zum Schluss immer vorne dabei. Ob als Lizenzinhaber einer der ersten Versuchsgenehmigungen für Amateurfunkfernsehen oder als Mitgründer des Ortsverbands I34 Schinkel. Dass Ewald nicht nur im Shack aktiv war, bewies sein langjähriges Engagement als Auswerter der Osnabrücker Fuchsjagden, die maßgeblich durch I34 organisiert wurden.
Bis zum Schluss war Ewald technisch auf der Höhe der Zeit. Ob das neueste Windows, HAMNET oder EchoLink via Tablet: Ewald war immer aktiv dabei und half so manchem anderen Oldtimer bei seinen PC-Problemen. Neugier für alles technisch neue und die Unterstützung für andere, das war HAM-Spirit im besten Sinne.
Wir erinnern uns gern an ihn und an die vielen schönen Stunden, die wir gemeinsam erleben durften.

Ausfall des Servers bei DB0OSN

Der Server bei DB0OSN, der die Zusammenschaltung der FM-Relais des HansaLinks steuert,  war am heutigen Sonntagmorgen ausgefallen. Eine erste Überprüfung der HAMNET-Verbindungen zeigte, dass diese Wege funktionierten.

Nach einer Telefonkonferenz von Nils, DO6NP, und Tobias, DO6DD, konnte der Fehler gefunden und korrigiert werden. Offenbar stand dieser im Zusammenhang mit dem am heutigen Ostersonntag nicht geplanten Rundspruch, wodurch sich ein Fehler eingeschlichen hatte. Es sollte nun alles wieder wie gewohnt funktionieren.

Jahreshauptversammlung 2014

Liebe Mitglieder,

der Vorstand der Interessengemeinschaft Amateurfunk Osnabrück lädt hiermit zur ordentlichen Jahreshauptversammlung ein.

  • Termin: Freitag, 28.02.2014
  • Beginn: 19.30 Uhr (MEZ
  • Ort: Hotel-Restaurant Busch Atter

Im vergangenen Jahr hat sich einiges getan. So ist der von der IAO ins Leben gerufene HansaLink gewachsen und unser Stadt-Relais wurde renoviert. Aber auch die Zukunft scheint nicht langweilig zu werden:

  • Mit unserer neuen Webseite möchten wir in Zukunft schneller und besser informieren und euch hier zur Mitarbeit einladen.
  • Bei DB0OSN haben sich unerwartete Änderungen ergeben, so dass wir uns Gedanken zur Zukunft machen müssen.
  • DMR ist eine neue Betriebsart, die es auch bei DB0DOS gibt. Hierzu wird Jochen einen kurzen Vortrag halten und Gelegenheit zum Testen geben.

 

DB0NN neuer Partner im HansaLink

Heute Morgen hat der HansaLink Zuwachs bekommen! Seit heute ist DB0NN an den HansaLink angebunden. Ein erster Test im Rahmen des Rundspruchs verlief bereits positiv.

DB0NN befindet sich in Verden und versorgt einen großen Bereich in und um Bremen. Damit schließen wir nun eine Lücke in der Region, die zusammen mit Osnabrück namensgebend für den HansaLink war bzw. ist.

–> Weitere Infos auch auf www.hansalink.de

Wie bei jedem Link befindet sich dieser zunächst in der Testphase. OB es eine dauerhafte oder zeitgesteuerte Verlinkung geben wird ist noch nicht klar, hierzu werden Betreiber wie Benutzer zunächst Erfahrungen machen müssen. Wir sind jedenfalls alle gespannt und freuen uns auf spannende neue QSO.

Rapporte sind natürlich wie immer willkommen.

IAO-Mitglied Zacki, DL1BCS, Silent Key

Wie unser Mitglied, Wolfgang, DO8BW, mitgeteilt hat, hat unser Mitglied Hermann „Zacki“ Heidenescher, DL1BCS, am 11. Mai für immer das Mikrofon aus der Hand gelegt. Zacki war 2009 zu unserem Verein gestoßen und hatte seitdem die Versammlungen regelmäßig mit guten und bisweilen humorvollen Anregungen belebt. Zuletzt konnte er nicht mehr teilnehmen, ist jedoch sicherlich vielen Rundspruchhörern durch seine regelmäßigen und markanten Bestätigungen noch gut in Erinnerung.  Wir danken Zacki für sein Engagement. Unsere Gedanken sind bei seinen Angehörigen.