Archiv der Kategorie: Nachrichten

Allgemeine Nachrichten

DC2BU, Silent Key

Wieder haben wir erfahren, dass die Funkamateurin  xyl  Irmgard Ortmann DC2BU am  22.Juni 2015 von uns gegangen ist. Irmgard hat zusammen mit ihrem Mann Gerd DJ7ZS einen ganzen Zeitabschnitt im Amateurfunk in Osnabrück geprägt. Die Familie Ortmann ist fest verbunden mit der Relaisfunkgeschichte und dem entstehen der Betriebsart FM in Osnabrück. Gerade noch haben wir bei der Ansicht der alten Filme und Bilder zur Amateurfunk in Osnabrück, die Beiden bei zahlreichen Fuchsjagden und Veranstaltungen gesehen.

DL-Rundspruch

Erstmalig 2015 wieder Deutschland-Rundspruch im Raum Osnabrück. Am  Sommtag , 25.01.2015 gab es wieder den DL-Rundspruch und Nordsee -Rundspruch. Gerhard DJ1KN aus Bremen der Sprecher für die Rundsprüche über 2 Bremer Relais und via Echolink. Jochen DL7JW hat die Durchschaltung bei DB0OSN (439,350 MHz) eingestellt. Der anschließende Bestätigungverkehr ergab ca. 40 Stationen.

 

Ewald Hofrichter, DJ2NX, Silent Key

Am 25. Oktober ist unser lieber OT und Mitglied Ewald Hofrichter, DJ2NX, endgültig von uns gegangen. Wir trauern um einen feinen Menschen und einen engagierten Funkfreund, der den Amateurfunk in Osnabrück in den vergangenen über 60 Jahren wesentlich geprägt hat.
Dabei war er von Anfang an bis zum Schluss immer vorne dabei. Ob als Lizenzinhaber einer der ersten Versuchsgenehmigungen für Amateurfunkfernsehen oder als Mitgründer des Ortsverbands I34 Schinkel. Dass Ewald nicht nur im Shack aktiv war, bewies sein langjähriges Engagement als Auswerter der Osnabrücker Fuchsjagden, die maßgeblich durch I34 organisiert wurden.
Bis zum Schluss war Ewald technisch auf der Höhe der Zeit. Ob das neueste Windows, HAMNET oder EchoLink via Tablet: Ewald war immer aktiv dabei und half so manchem anderen Oldtimer bei seinen PC-Problemen. Neugier für alles technisch neue und die Unterstützung für andere, das war HAM-Spirit im besten Sinne.
Wir erinnern uns gern an ihn und an die vielen schönen Stunden, die wir gemeinsam erleben durften.