Alle Beiträge von DL2MB

Ausfall DB0DAM FM-Relais

Wegen Ausfall eines Netzteiles ist das FM-Relais und der APRS-Digi nicht in Betrieb. Wir sind bemüht schnellstens ein Ersatzgerät zu beschaffen und einzubauen. Bitte auf DB0DOS FM Relais 2m 145,7125 MHz  ausweichen.

Das Team um DB0DAM

ATV, 10 GHz Versuchsreihe

Am 18.6.2016 trafen sich wieder einmal die ATV-Freunde von DB0TEU. Beim Frühstück in Atter im Wintergarten der Bäckerei Grave ging es um die veränderte Lage von DB0TEU und damit die Aktivierung der Nutzer und Interessenten auf 10 GHz.

Martin DF9CR entwickelte ein TX-Set für Versuche, damit kann man  vom eigenen QTH Versuche machen.

Ist es möglich das ATV-Relais zu erreichen  ?

Diese Change sollten alle jetzigen Nutzer und Interessenten die noch nicht auf 10 GHz senden nutzen. Der BluecapTX ist ein kompletter 10 GHz TX, abgestimmt auf die Frequenz von DB0TEU 10.420 MHz. Er produziert 220mW.

Bitte beim Team DF9CR oder DL2MB ( Link zu DB0TEU ) melden.

DB0OBK ohne CTCSS

Bei DB0OBK wurde heute am 22.4.2016 der Subton CTCSS Betrieb wieder abgeschaltet. Wir haben ein neues Bandpassfilter vor den RX geschaltet, um die hohen Feldstärken der anderen Sender am Standort zu dämpfen. Wir wünschen uns, dass damit die lästigen Störungen verschwinden. Die Auftastung des Relais kann natürlich immer noch mit eingeschaltetem CTCSS Subton erfolgen. Wir weisen vorsorglich darauf hin, dass bei wiederkehrenden Störungen CTCSS 123 Hz wieder eingeschaltet wird. Last uns beobachten.

DL8QP sk, Nachruf

Wieder ist ein aktiver begeisterter Funkamateur von uns gegangen. Wir erinnern uns an viele Konteste ( WAE/DDCC ), die wir zusammen bestritten haben. Wir waren zusammen bei unserer Partnerstadt Angers in Frankreich und haben die Freunde der REF besucht. Bei jeder Fuchsjagd, Mobilveranstaltung, Clubhaus I12, waren Uwe und Anne dabei. Uwe begeisterte sich für RTTY und hat viele in den Bann dieser mechanisch-elektronischen Betriebsart gezogen. Uwe dokumentierte jeden Augenblick im Amateurfunk im Bild oder Film. Wir werden dich für immer in Erinnerung behalten. RIP

DB0OBK mit CTCSS QRV

Einsatz bei DB0OBK, es sollten die Beeinträchtigungen behoben werden. Es stellt sich heraus, das der Koaxstecker im Antennenfuß sich zerlegt hat. Dadurch gab es die unterschiedlichen Feldstärken und das Knistern. Nachdem der Stecker neu montiert wurde, ist der Fehler weg. Nun gibt es noch das Problem, dass der RX zeitweise unempfindlich ist und mit kleinsten Signal trotzdem aufgetastet werden kann. Hier haben wir herausgefunden, dass ca. 25 kHz tiefer ein Störträger ist. Dieser beeinflusst den RX des Relais, sodass die Sqelch  des RX offen gehalten wird. Es ist eindeutig, dass dieses  kein Produkt aus dem eigenem Sender von OBK ist. Der Störer kommt von außen. Um wieder Betrieb machen zu können, haben wir DB0OBK auf CTCSS umgestellt. Das bedeutet für jeden Nutzer, dass er CTCSS 123 Hz an seinem Gerät zwingend einschalten muss, sonst wird das Signal vom Relais nicht übertragen. Wir haben nun noch einige Optionen im Kopf, die aber etwas aufwendig sind. Das Team um DB0OBK

DC2BU, Silent Key

Wieder haben wir erfahren, dass die Funkamateurin  xyl  Irmgard Ortmann DC2BU am  22.Juni 2015 von uns gegangen ist. Irmgard hat zusammen mit ihrem Mann Gerd DJ7ZS einen ganzen Zeitabschnitt im Amateurfunk in Osnabrück geprägt. Die Familie Ortmann ist fest verbunden mit der Relaisfunkgeschichte und dem entstehen der Betriebsart FM in Osnabrück. Gerade noch haben wir bei der Ansicht der alten Filme und Bilder zur Amateurfunk in Osnabrück, die Beiden bei zahlreichen Fuchsjagden und Veranstaltungen gesehen.