Archiv der Kategorie: HansaLink

Infos zum HansaLink

Ausfall DB0DAM FM-Relais

Wegen Ausfall eines Netzteiles ist das FM-Relais und der APRS-Digi nicht in Betrieb. Wir sind bemüht schnellstens ein Ersatzgerät zu beschaffen und einzubauen. Bitte auf DB0DOS FM Relais 2m 145,7125 MHz  ausweichen.

Das Team um DB0DAM

HansaLink wieder komplett in Betrieb

Seit diesem Wochenende ist der HansaLink wieder komplett in Betrieb.

Nachdem wir bei DB0OSN einen neuen Server aufgebaut haben, läuft auf diesem eine neue Version der Server-Software für den HansaLink. Hauptvorteile dieser neuen Software sind, dass alle Relais bei einem Ausfall des Links nicht mehr auf einen reinen Träger-Betrieb umschalten. Stattdessen arbeitet das Relais immer im Normalbetrieb. Darüber hinaus wird lokales Audio nun auch lokal gehalten, so dass die Latenzen deutlich kürzer werden. Im Ergebnis hört man sich nun nicht mehr selbst wenn man die PTT loslässt. Wir glauben das Update hat sich gelohnt.

Nach dem Aufbau von DB0DOS VHF lief es zunächst im Stand-alone-Betrieb um erste Erfahrungen zu sammeln. Am 27.09. wurde es dann zunächst testweise mit DB0DAM zusammengeschaltet. Da dies reibungslos funktionierte, ist pünktlich zum neuen Monat am 01.10. der gesamte Link mit DB0ELR und DB0NN wieder vollzählig. Wir freuen uns auf viele spannende QSO!
Am heutigen Sonntag wurde auch bereits der Rundspruch wieder problemlos ausgestrahlt.

Testbetrieb auf 145,7125 MHz

Vom heutigen Freitag, 13.00 Uhr MESZ bis voraussichtlich Sonntag findet auf 145,7125 MHz (DB0OBK) ein Testbetrieb statt. Dieser Betrieb soll uns Erkenntnisse darüber liefern, ob ein Standort geeignet für die Übernahme der Frequenz ist, um eine noch bessere Ausleuchtung zu erreichen. Der Test ist mit der Bundesnetzagentur abgestimmt und läuft unter dem Rufzeichen DB0DOS.

Sehr wichtig sind uns natürlich Rapporte. Wir bitten diese als Kommentar auf diesen Beitrag zu verfassen oder per E-Mail an [Adresse entfernt] zu senden. Vielen Dank für die Unterstützung!

Während des Testbetriebs ist DB0OBK abgeschaltet. Der HansaLink arbeitet mit den verbliebenen Umsetzern normal weiter.

DB0DAM FM-Relais wieder on air

Schneller als erwartet konnte heute Nachmittag das FM-Relais bei DB0DAM wieder in Betrieb genommen werden. Bei dieser Gelegenheit konnte auch eine Reparatur des IP-Fernschalters durchgeführt werden, so dass uns dieser nun wieder zur Verfügung steht. Wir wünschen weiterhin viel Spaß mit DB0DAM!

DB0DAM FM-Relais ausser Betrieb

Offenbar haben wir derzeit mit DB0DAM wenig Glück. Seit heute ist das FM-Relais bei DB0DAM ausgefallen. Alle weiteren Dienste am Standort arbeiten korrekt. Wir werden in den kommenden Tagen versuchen das Problem zu lokalisieren. Erst dann können wir uns Gedanken über Zeitplan und Lösung machen.

Austausch des Router DB0OSN

Am 20.03.2015 13:30 Uhr werden wir den Router bei DB0OSN austauschen. Dabei wird es zu Unterbrechungen bei den  D-Star und DMR – Relais kommen. Auch kann das HamNet unterbrochen werden. Wir hoffen, dass danach alles mit dem neuen Router wieder funktioniert.

Der Austausch des Router konnte wie vorgesehen ablaufen. Erste Test zeigten das alle Dienste wieder QRV sind. Nun sind noch einige Einstellungen vorzunehmen, dafür steht passend das Wochenende bereit.

HansaLink kurzfristig außer Betrieb, DB0OBK-Eingabe gestört

Am gestrigen Samstag, den 07.03. musste bei DB0OSN nach über 700 Tagen Dauerbetrieb der Server neu gestartet werden. Infolge dessen kam es zu einem Problem beim HansaLink, welches zu 99% in der Nacht zum Sonntag gelöst werden konnte. Der HansaLink arbeitet wieder einwandfrei, lediglich die unterschiedlichen Rogerbeeps je nach Relais fehlen noch und werden in den kommenden Tagen wieder eingerichtet werden.
Davon unabhängig bestehen auf der Eingabe von DB0OBK derzeit Störungen. Diese äußern sich dadurch, dass die Eingabe zwischenzeitlich unempfindlich wird und eigentlich rauschfreie Singale plötzlich stark oder weniger stark verrauscht daherkommen bzw. Stationen gar nicht mehr über das Relais arbeiten können. Dieses Problem ist bekannt und wird baldmöglichst angegangen; da der Fehler jedoch nicht dauerhaft auftritt, ist er leider nicht so leicht zu finden. Hinweise werden gern entgegen genommen.

HansaLink kurzfristig gestört

Am heutigen Samstag kam es zu einer Unterbrechung, so dass der Server des HansaLinks kurzfristig nicht mehr mit dem HAMNET verbunden war. Schuld war ein Fehler in einem Router, der schwer zu finden aber leicht zu korrigieren war. Gegen 20.30 Uhr war der HansaLink wieder komplett erreichbar.